Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik zeigen Gesicht

März 12, 2014

Beim Portrait von Menschen aus Wirtschaft und Politik sind interessante, glaubwürdige Abbildungen Pflicht – in modernem oder klassischem Stil. » weiterlesen

Beim Portrait von Menschen aus Wirtschaft und Politik sind interessante, glaubwürdige Abbildungen Pflicht – in modernem oder klassischem Stil.

Prägnant und professionell soll das Gesicht abgebildet sein, präsent und vertrauenerweckend die Person aussehen.

Ob Wahlplakat, Grußwort einer Broschüre oder Editorial eines Geschäftsberichts – Personen mit Macht und Verantwortung ist es sehr wichtig, ein bestimmtes Image zu transportieren. Mimik, Gestik und Haltung dürfen keinesfalls dem Zufall überlassen werden.

Die Personen, die Fotos für solche Anlässe brauchen, wollen immer gewinnen – die Gunst der Wähler, der Leser oder ihrer Aktionäre. Menschen werden in ihrem besten Licht gezeigt.

„Anders im redaktionellen Bereich. Beim Fotografieren von Interviews wünsche ich mir, auch das ‚andere Gesicht' des Portraitierten zu zeigen.

Auch dynamisch und lebendig, aber die Muster üblicher Inszenierungen von Führungspersönlichkeiten sollen aufgebrochen werden. Ich will die Menschen in Momenten zeigen, in denen ihre Selbstkontrolle pausiert und die uns den Menschen hinter der Funktion wieder näher bringen.

Wer sich von mir fotografieren lässt, braucht auch Mut zum persönlichen Stil, denn das Ergebnis kann überraschen. Positiv."

Für mich ist Fotografie eine Begegnung, eine Unterhaltung mit der Kamera in der Hand.