Fußball-WM: ‘Schlaaand!’ – da kochen die Emotionen

Mai 26, 2013

Alle vier Jahre ist es wieder soweit: Tausende pilgern bei der Fußball-WM zu den Public-Viewing-Plätzen, machen es sich gemütlich und feiern König Fußball. Mitten drin immer wieder: Beege und seine Kamera. » weiterlesen

Alle vier Jahre ist es wieder soweit: Tausende pilgern bei der Fußball-WM zu den Public-Viewing-Plätzen, machen es sich gemütlich und feiern König Fußball. Mitten drin immer wieder: Beege und seine Kamera.

Das Public-Viewing auf dem Marktzplatz in Offenburg bei der Fußball-WM Sommermärchen 2006 und 2014 zeigt auf eindringliche Weise alle Emotionen auf der Gefühls-Skala der Fans. Von überglücklich bis schier verzeifelt, von aufgeregt bis ausgelassen happy und gar ausser Rand und Band in der Gruppe.

Ein besonderes Highlight ist dabei das Endspiel 2014 Deutschland – Argentinien am 13.Juli. Deutschland ist Weltmeister!

Zwar wurden wir in Offenburg so gut wie durchgehend vom Wettergott unter Wasser gesetzt und meine Bilder sind dadurch teilweise auf wundersame Weise gesoftet und verklärt, aber das fördert noch die Intensität der Fotos.

 

„Auch bei solchen wie bei allen anderen Business-Events oder Privat-Veranstaltungen gilt für Beege: Im Mittelpunkt steht immer der Mensch.

Auch wenn Fußball ein Sport ist, den ich vom Sofa aus betreibe, werde ich aktiv, wenn es um Schnappschüsse bei diesen Megaevents der Fußball-Weltmeisterschaft geht. Keine Emotion, keine Hochs und Tiefs an Gefühlen entgehen meiner Kamera."

Fußballfans aus Offenburg aufgepasst! Als kleine Freude für die Zuschauer und zur Erinnerung an emotionale Augenblicke bei der Fußball-WM 2014 und auch noch vom Sommermärchen  2006 gibt es all meine Fotos dazu anzusehen. Bitte weitersagen…

‚Augen wie Zoom, Blick wie Röntgen, Trigger wie Lucky Luke…' So hat mal ein Journalist mich beschrieben, denn schon als Pennäler war ich rasender Reporter sämtlicher Schülerzeitungen.