Private Beauty-Fotos – oder: Dein ganz persönliches Star-Foto

Juni 02, 2014

‚Zu schön, um wahr zu sein', denkt man manchmal beim Betrachten von Starfotos. Dieser Traum muss nicht unerfüllbar bleiben.  » weiterlesen

‚Zu schön, um wahr zu sein' denkt man vielleicht manchmal beim Betrachten von Starfotos. Dieser Traum muss nicht unerfüllbar bleiben. Beegee bringt auch in privaten beauty-Fotos jede Art schön zu sein, zum Vorschein. Mit Einfühlsamkeit und Erfahrung sorgt er für eine entspannte Atmosphäre am Set.

Nicht eine nichts sagende konventionelle Schönheit wie sie uns in der Werbe-Scheinwelt ständig suggeriert wird ist sein Ziel. Für ihn liegt die wirkliche Schönheit eines Menschen in Aura und Ausstrahlung! Voraussetzung dafür ist aber eine selbstbewußte, innere Haltung und dass man sich ernst nimmt und sich dadurch offen und unverstellt zeigt. Menschen dies bewußt werden zu lassen und es ins Bild zu übertragen macht sie schön.

Damit Frisur und Make-Up so glamourös wie in den Hochglanz-magazinen aussehen, wird uns eine Visagistin unterstützen. Ein bisschen Bildbearbeitung kommt später dazu. Für’s Styling bringt Ihr einfach euere bevorzugte Kleidung mit. Die Studioathmosphäre und die Wirkung eines erfahrenen Fototeams tun ein Übriges, Euch rundherum gut zu fühlen.

Beegee's berufliche Sturm- und Drangzeit hat sich nun etwas beruhigt und seine Erfahrung kann er vermehrt auch im Privaten einbringen. Also keine Angst vor dem Wissen, dass er schon immer Models und Stars, Schauspieler und Künstler, vor seiner Kamera gehabt hat, unzählige Titelfotos für Frauenmagazine geschossen und Beauty für Print und Werbung fotografierte. Im Gegenteil! Das gibt Euch Sicherheit!

Bringt Eure Lieblingsklamotte oder Ausgeh-Outfit mit und wir fotografieren eine ganze Serie mit vielen Bildern und zeigen der Welt ungeahnte Seiten von Euch. Im fertigen Foto sieht man dann auf einmal ganz neue Facetten an einem Menschen – die aber eben auch zu ihm gehören.

Ich behaupte, dass jeder Mensch schön sein kann. Meine Fähigkeit  ist es, diese Schönheit wahrzunehmen, sie hervor zu locken und im Bild sichtbar zu machen. Für mich ist sie daher eine Frage des Sehens. Licht so zu setzen, dass es Menschen schön und gleichzeitig intensiv zeigt und dabei den genau richtigen Moment zu sehen; das ist meine Kunst.

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.