Beege fotografiert Fotos

September 30, 2019

Fotografie im Angebot der Oberrheinmesse. Der Fotoamateure Offenburg e.V. zeigt seine Jahresschau 2019

Messen sind nicht so mein Ding ( mal ebgesehen von der Photokina). Aber die jährliche Fotoausstellung der Fotoamateure Offenburg interessiert mich. Dieses Jahr zeigte sie  ein recht unterschiedliches Niveau.
Thematisch ging es querbeet von Tibet heute über Rumänien durch Wald und Wiesen bis ins frühe letzte Jahrhundert im Schwarzwald…

Highlight waren für mich dieses Jahr Bilder von Wolfgang Lucya. Seine in schwarz-weiss-reduzierten Fotografien, insbesondere die Buchen aus dem Jahre 2017  und das BIld der Arbeiter am Hochofen in purem schwarz-weiss zogen meinen Blick an.

Das wunderbar aus der Vergangenheit hochgeholte Motiv einer alten Wassermühle als Kunstdruck aus der  Matthiasedition ist ein wahres Kleinod. Und dann noch die beeindruckend schlichten Bilderschätze aus Rumänien von Mona Cristescu.

Mehr Bilder von den Mitgliedern des Vereins gibt es auf deren Webpage fotoamateure-offenburg.de

[/vc_column]

Mein Besuch in der Schau KOSMOS Schwarzwald, der sich da auch jährlich auf der Oberrheinmesse präsentiert war dieses Jahr etwas ernüchternd. Die Ausstellung versteht sich als kulturelle Bewegung, jedoch scheint mir, die Kunst dort gleitet zu einem grossen Teil langsam aber sicher mehr in Richtung Touristik-Wallart. Hirschgeweih und Bollehut sehr profan verkauft sich gut. ;-) Allerdings konnten mich der allgegenwärtige Weydelich, Beate Prahl mit ihren Comicinterpretationen des Sujets überzeugen,  Auch Matthias Stäbler stach mit wahrer Fotokunst und hoher Zeitlosigkleit heraus. Wolfram Paul erreichte mit kunsthandwerklicher Annäherung an den Wald durch Spielereien mit echten Fichtennadeln im Malgut eine beeindruckende Plastizität seiner Gemälde.

[/vc_column]

Und: Überraschung! Sebastian Wehrle hat nun endlich zu den wahren Vertreter*Innen von 100% Heimat gefunden ;-), technisch hochwertig präsentiert wie immer  und seine glamourösen Bollerhüte etwas in den Hintergrund gestellt. Ich liebe es.

Das war’s dann aber auch schon mit der Messe ( für mich ;-)
Ich habe mich dann so nebenbei noch über Strompreise informiert, mich über das eine oder andere marktschreierisch angepriesene Haushaltsgerät amüsiert und mir dann bei strahlendem Sonnenschein das Riesenrad reingezogen. Ein echt erhabenes Gefühl, wenn die Gondel mit Dir drin durch das Blätterdach der Bäume wie aus dem Dschungel aufsteigt und den Blick frei gibt über Vogesen und Schwarzwald. Da sieht man wieder, wie paradiesich schön unsere Heimat doch ist. Für „eins fuffzig“ kann man nicht meckern.

[/vc_column]

Die Fotoamateure Offenburg e.V. haben ihren Sitz genau wie wir vom forumPhoto  am unteren Mühlbach 1A. Und genauso nennen wir auch unsere Bildausstellungen:

1A Galerie

Disclaimer: Sollte sich jemand in dieser Serie nicht veröffentlicht sehen wollen: Mail an mich mit dem Dateinamen des Bildes an mich genügt ( mouse over auf den kleinen Bildern im BildPortal), dann nehme ich das Bild umgehend heraus.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.